ASA-SUPPORT
Extranet


NEWS


10.03.2022





QUALITÄTSWERK ERHÄLT DEN GOLD-AWARD!

Qualitätswerk wurde aufgrund hervorragender Sterne-Bewertungen, auf dem Schweizer Bildungsportal "ausbildung-weiterbildung.ch", mit dem GOLD-Award ausgezeichnet.

Damit gehört Qualitätswerk zu den am besten bewerteten Bildungsinstituten auf dem Schweizer Bildungsportal. 




22.02.2022





QUALITÄTSWERK LANCIERT 2022 DEN SAFETY WORK PLACE AWARD!

Der geschützte Award zeichnet Unternehmen aus, die, die Vorgaben zu Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz ernst nehmen sowie vorbildlich umsetzen. 

Nebst der Erfüllung der rechtlichen Anforderungen muss Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz auch aktiv gelebt werden. Damit werden Gefährdungen, unsicherer Handlungen und folglich auch Unfälle, Krankheiten, Kosten sowie unnötiger Aufwand reduziert. Unternehmen, welche die Sicherheit der Mitarbeitenden ernst nehmen und vorbildlich umsetzen sollen mit dem Award ausgelobt werden. Wollen Sie ebenfalls zum Kreis der sichersten Unternehme in der Schweiz gehören? 

Dann können Sie sich hier für den Award nominieren>>




26.01.2022





QUALITÄTSWERK WURDE MIT HIPE AWARD AUSGEZEICHNET!

Wir sind sprachlos und überwältigt… Aus über 14.000 Bewerbungen, wurde Qualitätswerk GmbH als Top-Dienstleister mit dem HIPE-AWARD ausgezeichnet!

Die Jury des HIPE AWARD’s hat unsere Dienstleistungen in den Hauptkategorien Qualität, Leistung, Service und Effektivität geprüft, ausgewertet und folglich mit dem HIPE AWARD ausgezeichnet. 

Wir sind dankbar und freuen uns enorm über diese Würdigung!




10.01.2022





SUVA-SAFETY-APP

Die Suva hat eine Applikation entwickelt mit der Gefahrenermittlungen mittels Tablet oder Smartphone durchgeführt werden können.

Die Applikation ist gratis und hilfreich! 
Wir empfehlen die App herunterzuladen und selbst auszuprobieren.




01.01.2022





KUNDENBEWERTUNG 2022

Unsere Kurse und Dienstleistungen wurden 2022 mit einem Glanzresultat beurteilt. Wir sind stolz darauf, dass unsere Kurse und Dienstleistungen mit einer Note von 5.7 von 6 auf ausbildung-weiterbildung.ch sowie der Bestnote 5 von 5 auf Google durch unsere Kunden und Kursteilnehmenden bewertet wurden! 




20.10.2021





NEUE BAUARBEITENVERORDNUNG 2022

Der Bundesrat hat die neue Fassung der Bauarbeitenverordnung (BauAV) am 18. Juni 2021 verabschiedet. Sie tritt am 1. Januar 2022 in Kraft. 

Wir empfehlen allen Betrieben die in der Baubranche tätig sind, insbesondere jene die Arbeiten auch in der Höhe ausüben sich bereits vorrangig über die neue Bauarbeitenverordnung zu informieren, welche per 1. Januar 2022 in Kraft tritt.


Informationen dazu finden Sie unter dem folgenden Link

Eine Zusammenfassung aller Neuerungen finden Sie als Factsheet der Suva unter folgendem Link




20.05.2021






VERSCHÄRFTE INSPEKTIONEN 

Bereits über 20 Jahre ist die EKAS Richtlinie 6508 in Kraft. In diesem Zeitraum hat sich bezüglich Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz vieles verändert. Die Umsetzung und Einhaltung der Richtlinie wurde teilweise von Unternehmen in der Schweiz vernachlässigt. Auch die Kontrolltätigkeiten und Sanktionen diesbezüglich waren tief.

Die EKAS hat im Oktober 2019 strategische Ziele definiert, u.a. mit einem klaren Bekenntnis zur systemorientierten Prävention. Die Fachkommission 22 «ASA» erhielt anschliessend den Auftrag, das ASA-Umsetzungskonzept von 1999 zu überarbeiten. Ziele dieser Überarbeitung sind die Koordination und die Zusammenarbeit zwischen den Durchführungsorganen zu verbessern und die Kontroll- und Beratungstätigkeit zu vereinheitlichen. 

Ab 1. Juni 2021 werden die ASA-Systemkontrollen einheitlich durch das zuständige Durchführungsorgan durchgeführt. Die wichtigste Änderung ist die Einführung von Major Kriterien (Muss-Fragen), welche bei jeder ASA-Systemkontrolle kontrolliert werden müssen.

Folglich wird bei jeder Kontrolle (Inspektion) durch den / die Arbeitsinspektor / -in überprüft, ob der Betrieb z.B. ein anerkanntes Sicherheitssystem (Modelllösung) betreibt, einen ASA-Spezialisten im Betrieb beschäftige oder extern beizieht, mindestens 1 Sicherheitsbeauftragte/-r im Betrieb beschäftigt und ausgebildet wurde.

Es gibt noch weitere Major-Kriterien die wir mit Ihnen in der kommenden Zeit besprechen und ggf. aufarbeiten werden.




22.03.2021





NEUE ZERTIFIZIERTE MODELLLÖSUNG

Die Modelllösung von Qualitätswerk wurde durch die EKAS offiziell zertifiziert und mit der Nummer M20 als anerkannte Modelllösung institutionalisiert. Damit gilt diese Modelllösung als ein offizielles und konformes Sicherheitssystem für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz in der Schweiz, an das sich Unternehmen aller Branchen anschliessen können.

Die EKAS zertifiziert Modelllösungen privater Anbieter, um deren Rechtskonformität zu bestätigen. Auch die Lösung M20 des Qualitätswerks wurde durch die Fachkommission der EKAS auf Herz und Nieren geprüft und als funktionierende Lösung zertifiziert. Dank dieser Zertifizierung können wir den Unternehmen nun eine geprüfte Lösung anbieten und mit ihnen umsetzen, die die rechtlichen Anforderungen erfüllt. Hier erfahren Sie mehr>>




27.01.2021





QUALITÄTSWERK REICHT MODELL-LÖSUNG ZUR ZERTIFIZIERUNG EIN

Qualitätswerk GmbH verfügt über eine individuelle Systemlösung (Konzeptvorlage) zu Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz, die in zahlreichen Unternehmen bereits erfolgreich eingeführt und umgesetzt wurde. Damit diese individuelle Lösung auch als offizielle Modelllösung von der EKAS anerkannt werden kann, haben wir uns dazu entschlossen, diese durch die EKAS zertifizieren zu lassen. Wir sehen darin folgende Vorteile:

  • die Modelllösung wird durch eine Fachkommission regelmässig auf Konformität und Vollständigkeit geprüft
  • Anwender der Modelllösung verfügen ab diesem Zeitpunkt über ein offizielles Sicherheitskonzept, das den Behörden in der ganzen Schweiz bekannt und bereits geprüft ist
  • die Weiterentwicklung der Systemlösung durch Qualitätswerk erfolgt im Sinne der EKAS, worauf sich alle Nutzer zukünftig abstützen können
  • Kontrollen der Behörden, in den Betrieben mit einer anerkannten Modelllösung, wirken sich in der Regel positiv aus




08.01.2021





KUNDENBEWERTUNG 2021

Unsere Kurse und Dienstleistungen wurden erneut mit einem Glanzresultat beurteilt. Wir sind stolz darauf, dass unsere Kurse und Dienstleistungen mit einer Note von 5.6 von 6 auf ausbildung-weiterbildung.ch sowie der Bestnote 5 von 5 auf Google durch unsere Kunden und Kursteilnehmenden bewertet wurden!

weiterlesen>>





29.10.2020





NEUES KURSANGEBOT

Qualitätswerk hat das Kurswesen massiv erweitert. Nebst den bisherigen Kursen zum Sicherheits- und Gesundheitsbeauftragten haben wir weitere Kurse, Seminar und Lehrgänge konzipiert, welche ab 2021 durchgeführt werden oder teilweise auch digital bereits zur Verfügung stehen:

zur Kursübersicht>>





23.09.2020





NEUES SCHWERPUNKTTHEMA: 

"Umgang mit Gefahrenstoffen"

Unternehmen in der Schweiz, die Gefahrenstoffe im Unternehmen herstellen, lagern und / oder in ihren Arbeitsprozessen einsetzen, müssen die erforderlichen Anforderungen kennen und umsetzen. 

Damit Unternehmen die rechtlichen Anforderungen einhalten können, müssen diese die Vorgaben aus den folgenden EKAS-Richtlinie beachten und einhalten:

1825 Brennbare Flüssigkeiten

6501 Säuren und Laugen

6507 Ammoniak, Lagerung und Umgang

6517 Flüssiggas





15.08.2020



 


KURZFILM ZUM THEMA:

"Was müssen Unternehmen bezüglich Arbeitssicherheit beachten"

Unternehmen in der Schweiz, die Mitarbeitende beschäftigen müssen sich an das Unfallversicherungs- und Arbeitsgesetz halten. Die wichtigsten Anforderungen erklären wir in einem Film. 

Damit Unternehmen die rechtlichen Anforderungen einhalten können, müssen diese die Vorgaben aus der EKAS-Richtlinie 6508 beachten und einhalten. Im Film erklären wir, welche Vorgaben relevant sind und wie diese eingehalten werden können.

Film starten>>




06.07.2020





JÄHRLICHE FORTBILDUNG FÜR SICHERHEITSBEAUFTRAGTE

Am 24. oder 30. September findet die Fortbildung für Sicherheitsbeauftragte mit dem Schwerpunktthema "Gesundheitsschutz" statt. 

Damit Sicherheitsbeauftragte in einem Schweizer Unternehmen die Funktion (weiter) ausführen können, müssen Sie sich gemäss Verordnung über die Verhütung von Unfällen und Berufskrankheiten (VUV), Art. 7 regelmässig weiterbilden. Die Einhaltung dieser rechtlichen Forderung ist wichtig, um einerseits das erlangte Fachwissen aufzufrischen oder zu erweitern und andererseits Veränderungen oder Neuigkeiten zu erfahren, die für die Umsetzung der Themen «Arbeitssicherheit» und «Gesundheitsschutz» elementar sind. Weitere Informationen>>

Hier gehts direkt zur Anmeldung>>




14.05.2020





WIR SENKEN DIE KURSKOSTEN!

Da viele Unternehmen wirtschaftlich unter der Corona-Krise leiden, haben wir uns entschieden unsere Kurskosten zu senken und damit ein Zeichen zu setzen. 

Der digitale Kurs für Sicherheitsbeauftragte (CHF 790.-) kann neu für CHF 590.- absolviert werden! Auch der digitale Weiterbildungskurs für Gesundheitsbeauftragte (CHF 450.-) kann neu für CHF 350.- absolviert werden!




17.04.2020





KURSE TROTZ CORONA-KRISE MÖGLICH!

Der Bundesrat hat bis 8. Juni 2020 öffentliche und private Veranstaltungen verboten. 

Trotz dieses Verbotes führen wir weiterhin SIBE-Kurse durch! Der Kurs findet nicht wie gewohnt in Gruppen in einem Schulungsraum statt, sondern kann dezentral im Büro oder zu Hause besucht werden. Hierfür hat unser Team alle Kurse digitalisiert! Weiterlesen>>





11.03.2020





KUNDENBEWERTUNG 2020

Bei unseren Kursen achten wir stets auf eine hohe Qualität, praxisnahe Durchführung und umfassende Dokumentation, damit die Kursteilnehmenden nachhaltig vom Erlernten profitieren können. 

Wir freuen uns sehr darüber, dass unsere Teilnehmenden dies mit einer Note von 5.6 von 6 auch uns zurückbestätigt haben. Vielen Dank!




15.01.2020





NEUE DOKUMENTE ONLINE

Auf zahlreichen Wunsch haben wir 16 Kurzschulungen zu unterschiedlichen Themen ausgearbeitet und online gestellt. 

Die "Five Minute Trainings (FMT)" eignen sich als Schulung der ganzen Belegschaft zu Randzeiten. Die Vorbereitungs- und Durchführungszeit liegen bei je ca. 5 Minuten! Die 5 Five-Minute-Training finden Sie hier>>  




21.06.2019





NEUE KURSDATEN "SICHERHEITSBEAUFTRAGTE" ONLINE!

Auf Grund der hohen Nachfrage, haben wir bereits die Kursdaten 2020 für die Ausbildung von Sicherheitsbeauftragten publiziert. 

Ab sofort ist es möglich interessierte Mitarbeitende wie gewohnt auf unserer Anmeldeplattform für einen beliebigen Kurs anzumelden. Kurse werden in Zürich-Winterthur, Olten, Bern und Basel durchgeführt.  Jetzt anmelden>>




21.04.2019





NEUE PSA-VERORDNUNG

Im Frühjahr 2018 wurde mit der Richtlinie EU 2016 425 eine neue PSA-Verordnung veröffentlicht. Diese ist von allen, die PSA in Verkehr bringen, einzuhalten. Händler, Importeure und Anwender müssen sich künftig über die Einhaltung der Richtlinien informieren. Weiterlesen>>




 





 
 
 
 
E-Mail
Anruf